10.10.2013

Rundlich-runzelig...

...und blassgelb oder hellbraun, darüber kann man streiten. Könnt ihr raten, was das ist auf diesem Bild?
Fällt gerade im Herbstwind massenhaft von den Bäumen und schmeckt auch uns Menschen. Überall sieht man kleine, pelzige Tiere, die so ein Ding im weit aufgerissenen Mäulchen davontragen. Sie sammeln nämlich gerade Wintervorräte, weil in ein paar Wochen nichts Leckeres mehr von den Bäumen fällt
Na? Kommt ihr drauf, welches Tier gemeint ist? Falls ihr es immer noch nicht wisst - die Lösung findet sich auf unserem Post vom 1.10.13


******
   


Wenn ihr dieses Symbol seht, dann könnt ihr die Zusatzinfos auf eurem Sammelblatt bei dem Tier, zu dem sie gehören, eintragen. Genau so sammeln alle Wissenschaftler  Informationen. Natürlich könnt ihr auch woanders als in diesem Blog nach passenden Infos suchen - so wird euer Lexikon richtig schön dick: einfach eine Blanco-Seite ausdrucken, wenn die Tier-Seite voll ist.

Kommentare:

  1. Das sind bestimmt Walnüsse ;). Sehr lecker!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...gut erkannt! Die Walnüsse futtert "unser" Eichhörnchen immer aus einer speziellen Kiste mit Klappdeckel - sehr süß, wenn es da kopfüber drinhängt und sich kaum entscheiden kann bei dem großen Angebot!
      LG
      Barbara

      Löschen