23.10.2013

Sei mal affig!


Manchmal ist es schon zum Staunen: Wir Menschen bauen Zoos und halten dort Affen - und nicht umgekehrt. Dabei sind fast alle Affen schneller als wir Menschen, stärker und auch mit Händen UND Füßen sehr geschickt. Schließlich können Affen ihren dicken Zeh wie einen Daumen benutzen.

 

Zieh einmal die Socken aus: Dann versuche nacheinander mit dem rechten und linken Fuß
  • einen Waschlappen vom Boden aufzuheben
  • nach einem Stuhlbein zu greifen und den Stuhl - er darf nicht zu schwer sein! - zu dir heranzuziehen
  • dich an der Bettkante mit den Zehen festzuhalten und dich mit den Füßen näher ans Bett heranzuziehen; dabei sitzt du bitte auf einem Stuhl mit Rollen drunter
Und? Klappt nicht besonders, oder?
Also sind es die Hände, die uns Menschen unsere geistige Überlegenheit über die Affen schenken. Es heißt also nicht umsonst "begreifen", wenn wir ausdrücken wollen, dass wir etwas gut verstehen können. Mit unseren supergeschickten Händen können wir einfach mehr begreifen als ein Menschenaffe - und deshalb bauen Menschen Zoos und nicht die Affen. Da helfen denen nicht einmal ihre toll geschickten Füße weiter... 


   



Wenn ihr dieses Symbol seht, dann könnt ihr die Zusatzinfos auf eurem Sammelblatt bei dem Tier, zu dem sie gehören, eintragen. Genau so sammeln alle Wissenschaftler  Informationen. Natürlich könnt ihr auch woanders als in diesem Blog nach passenden Infos suchen - so wird euer Lexikon richtig schön dick: einfach eine Blanco-Seite ausdrucken, wenn die Tier-Seite bereits voll ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen